Nebenkostenabrechnung Muster guthaben

Eines der einzigartigen Merkmale der Krankenhausindustrie ist die Präsenz konkurrierender Krankenhäuser mit ähnlichen Produktionsfunktionen, aber unterschiedlichen Eigentumsformen. Diese Funktion hat ein erhebliches Interesse an der Rechnungslegung geweckt, da Eigentum die Bedeutung des Gewinns für die objektive Funktion beeinflusst, was MACS-Elemente wie die Gestaltung von Manager-Incentive-Verträgen beeinflussen würde. Die Wirtschaftstheorie legt nahe, dass FP-Manager Anreize erhalten, gewinnschaffende Strategien zu entwickeln und schnell auf sich verändernde Umweltbedingungen zu reagieren. Im Gegensatz dazu reagieren GH weniger auf marktgetriebenen finanziellen Druck, da sowohl Politik als auch Wirtschaft die Finanzierung durch Gesetzgeber und andere Agenturen beeinflussen. GH werden in der Regel von Bundes-, Landes-, Bezirks- oder Kommunalregierungen betrieben. Zu den Bundeskrankenhäusern gehören Veteranen- und Militärkrankenhäuser. Zu den staatlichen Krankenhäusern gehören Lehrkrankenhäuser, die mit einer Universität zusammenarbeiten. Landkreise betreiben oft Krankenhäuser in größeren Städten innerhalb der Landkreise. In ländlichen Gebieten besitzen und betreiben die Stadtbezirke Krankenhäuser. GH hat mehrdimensionale objektive Funktionen, einschließlich der Bereitstellung unrentabler Dienstleistungen, der Betreuung bedürftiger Bevölkerungsgruppen und der Bereitstellung gemeinschaftsbasierter Gesundheitserziehungsprogramme und Öffentlichkeitsarbeit. Diese sozialen Ziele dürften von den Krankenhausmanagern geteilt werden und die Macht der finanziellen Anreize schwächen (Tirol194). CEOs in GH haben selten erfolgsabhängige Vergütungsverträge, weil sie als Leiter von Regierungsbehörden fungieren. Bezirkskrankenhaus-Geschäftsführer werden deutlich weniger entschädigt als ihre gemeinnützigen Kollegen (Eldenburg und Krishnan 2003).

GH berichten an eine Aufsichtsbehörde und nicht an einen Vorstand, mit Ausnahme der kommunalen Kreiskrankenhäuser, die tendenziell einen kleinen Vorstand gewählter Mitglieder haben (Eldenburg, Hermalin, Weisbach und Wosinska 2004). Vorstandssitzungen in GH sind öffentlich. Einige Interessengruppen haben Präferenzen für erweiterte Dienstleistungen, uneingeschränkten Zugang und hohe Qualität, während andere für haushaltspolitische Zurückhaltung und die Verwaltung von Steuergeldern plädieren. GH unterliegen Beschränkungen des soft-budget, d. h. wenn die Krankenhauseinnahmen die Budgetziele überschreiten, bleibt der Überschuss nicht auf Krankenhausebene, sondern wird zu den Mitteln der Aufsichtsbehörde hinzukommen. Umgekehrt wird das Krankenhaus, wenn es Einkommenslücken hat, von der Aufsichtsbehörde gerettet (Duggan 2000). Beispiel – Verbrauchsteuer, Lizenzgebühren, Architekten- oder Aufsichtsgebühren, Kosten für die Beseitigung fehlerhafter Arbeiten, Experimentelle Kosten für Pilotprojekte, Kosten für die Konstruktion oder Zeichnung von Mustern oder Modellen, Reparaturen und Wartung von Anlagen, die bei der Anmietung und Vermietung von Sonderausrüstung für einen Vertrag erhalten wurden, Kosten für Patentrechte, Beförderung bei Käufen usw. Diese Aufwendungen, auch als sachkundige Aufwendungen bezeichnet, umfassen alle direkten Kosten, mit Ausnahme von direktem Material und direkter Arbeit, die speziell für ein bestimmtes Produkt oder Verfahren anfallen.